top of page

Das Projekt "Gesundes, langes Leben": Warum eine klare Zielsetzung entscheidend ist.


Bergwandern im Alter

Wir alle wollen ein langes, gesundes Leben führen, aber nur wenige von uns behandeln es wie ein Projekt mit klarer Zielsetzung. Hier erfährst du, warum es so wichtig ist, jetzt präventiv tätig zu werden und wie du dich für ein gesundes Leben im hohen Alter vorbereiten kannst.

  1. Prävention ist der Schlüssel: Es ist nie zu früh, um präventiv für ein gesundes, langes Leben zu sorgen. Viele der großen Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Alzheimer/Parkinson können durch präventive Maßnahmen vermieden oder zumindest verzögert werden. Indem du jetzt gesunde Gewohnheiten entwickelst, kannst du das Risiko für diese Krankheiten reduzieren.

  2. Ein aktives Leben im Alter: Möchtest du auch im hohen Alter noch körperlich aktiv sein? Falls ja, dann ist es wichtig, jetzt dafür zu trainieren. Stell dir vor, du bereitest dich auf einen Wettkampf vor - du möchtest fit sein, um springen, laufen, wandern oder deinen Sport ausüben zu können. Genau wie ein Wettkampf brauchen deine Wünsche eine klare Trainingsplanung, die beim derzeitigen Stand ansetzt und dich Schritt für Schritt zum Siegertreppchen führt.


Die Herausforderung: Vielleicht bist du, genau wie ich, gerade mal 50 Jahre alt. Körperlich geht es dir relativ gut. Die Motivation in etwas Energie zu investieren, das erst in Jahrzehnten Realität wird, ist schwer für uns Menschen. Wir sehen uns nach sofortiger Belohnung für den Aufwand, den wir betreiben.


Erhalte meine wöchentlichen "Lange Gut Leben - Tipps" und du erhältst drei Schritte, die du gehen kannst, um die Motivation für dein Projekt "Gesundes, langes Leben" leichter zu erzeugen.



15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page