top of page

LET IT GROW!


Pflanze in der Wüste: Growth Mindset

Wusstest du, dass dein Verhalten und deine körperliche Gesundheit direkt mit deinem Mindset zusammenhängen?

Der Begriff "Mindset" bezieht sich auf die Denkweise oder Einstellung, mit der wir uns Herausforderungen und Schwierigkeiten im Leben stellen. Es gibt zwei Arten von Mindsets: das „Fixed Mindset“ und das „Growth Mindset“. Menschen mit einem Fixed Mindset glauben, dass ihre Fähigkeiten und Talente vorgegeben sind und nicht verändert werden können. Menschen mit einem Growth Mindset hingegen sehen Potenzial und Möglichkeiten zur Verbesserung in jeder Herausforderung. Studien weisen darauf hin, dass Menschen mit einem Growth Mindset gesünder sind und sich schneller erholen können als Menschen mit einem Fixed Mindset.

In einer Studie von Dr. Alia Crum, Assistant Professor of Psychology an der Stanford University, wurden Hotelangestellte untersucht. Die Mitarbeiter wurden informiert, dass sie jeden Tag körperlich aktiv sind, indem sie Zimmer reinigen, Betten machen und schwere Gegenstände bewegen. Obwohl die meisten der Angestellten vor der Studie glaubten, dass sie körperlich nicht wirklich aktiv waren, fand die Studie heraus, dass ihre Arbeit in der Tat als körperlich aktive Tätigkeit eingestuft werden konnte. Nach einem Monat wurde bei den Angestellten, die über diese Information Bescheid wussten, ein deutlich niedrigerer Blutdruck und ein niedrigerer Body Mass Index festgestellt. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Mindset der Mitarbeiter ihre körperliche Gesundheit beeinflusst hat.

Ein Growth Mindset ist wichtig für das Wohlbefinden und die Zufriedenheit, weil es uns motiviert und es uns ermöglicht, uns für neue Möglichkeiten zu öffnen und unsere Fähigkeiten zu erweitern. Wenn wir glauben, dass wir uns weiterentwickeln und wachsen können, sind wir bereit, uns neuen Herausforderungen zu stellen und unsere Komfortzone zu verlassen. Wir sehen Fehler als Lernchancen anstatt sie als Hindernisse oder Niederlagen zu betrachten.

Ein Growth Mindset hilft uns auch dabei, ein positives Selbstbild aufzubauen. Wenn wir davon überzeugt sind, dass unser Erfolg von unserer Anstrengung und unserem Engagement abhängt, werden wir weniger wahrscheinlich von Rückschlägen entmutigt sein oder in eine Opfermentalität geraten. Darüber hinaus kann das Entwickeln eines Growth Mindsets dazu beitragen, Stress abzubauen. Indem wir lernen anzuerkennen, was innerhalb unserer Kontrolle liegt (unsere Einstellung), können wir beginnen Dinge loszulassen, die außerhalb unseres Einflusses liegen (wie z.B. unvorhersehbare Ereignisse). Dies ermöglicht es uns ruhiger durch schwierige Situationen hindurchzugehen - ohne uns selbst unter Druck zu setzen.

Ein Growth Mindset bringt mehr Freude am Leben. Er lässt dich deine Fähigkeiten erweitern und schafft positive Veränderungen - sei es beruflicher Natur oder persönliche Entwicklung betreffend. Es ist nie zu spät, um damit anzufangen!

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page